chateau richard, chateaurichard, Château Richard, les vins: bergerac sec, cuvée allier, bergerac rouge, cuvée osée, côtes de bergerac rouge, saussignac, coup de coeur, pourriture noble, liquoreux, moelleux.


Bergerac Sec 2001   hellgelb, 40% Sauvignon, 25% Muscadelle und 35% Sémillon. Sehr aromatisch, fein, lebendig, voll, gute Länge. Ein trockener Weisswein der sich gut entwickelt.

"Cuvée Allier" 1999 goldfarben, hervorgegangen aus Sémillon, Sauvignon und Muscadelle, in Fässern aus Allier auf den Weinhefen gereift. Voller Wein, kräftig, rund, lang, Toast- sowie Vanille- und Mandelaromen. Geflügel, Schweinefleisch und Fisch. Lagerfähig.

Eine Harmonie aus Perigord und Bourbon;
aus den Wurzeln meiner Weinstöcke und meinen eigenen Wurzeln!!




Bergerac Rouge 2001   Verschnitt aus Merlot, Cabernet franc und Cabernet Sauvignon. Maischegärung und anschliessende, lange Tanklagerung. Ein Rotwein mit viel Frucht, voll, gerbstoffreich; die schwefelfreie Lagerung während 5 Monaten rundet den Wein weiter ab. Nudelgerichte, Tauben, Fleisch und Käsegang.
Cuvée Osée 2000   Alle meine Weine sind mit sowenig wie möglich Schwefeldioxid (SO²) versetzt. Mit diesem Cuvée haben wir gewagt ("osée") ohne jegliche Zugabe von SO² zu vinifizieren und abzufüllen. Fasslagerung und direkte Flaschenabfüllung. Ein reicher, sanfter, doch ausdruckstarker Wein...
Die Frucht eines jungen Weines begleitet den nicht durch SO² gebremsten Reifegeschmack. Ich bin zufrieden diesen Versuch ohne Fallnetz gewagt zu haben.





Nach langer Maischegärung, werden diese Weine im Eichenfass gelagert, so dass sich Gerbstoffe des Weines mit denen der Eiche ergänzen. Der Wein stammt von alten Merlot- und Cabernet Franc Reben.
Côtes de Bergerac Rouge 1998
Dunkeles Rubinrot, voll und körperreich; ein kräftiger, runder Wein. Schon sehr angenehm... nimmt eine sehr gute Entwicklung.





Süsser Weisswein-Auslese aus edelfaulen (botrytis cinerea) Sémillon- und Muscadelletrauben. 1996 haben wir vier mal, 1997 acht mal gelesen. Diese Anzahl war notwendig, da wir nur die edelfaulen Trauben herauslesen.
Cuvée Moelleux 1997   erste, zweite und achte Auslese: ein Verschnitt von edelfaulen, überreifen Auslesen; leich und fruchtig.
Cuvée Novembre 1997   sechste und achte Auslese mit stärkerem Pilzbefall und Fruchtzuckergehalt wie der Moelleux.
Cuvée Tradition 1998   Hervorgegangen aus den drei ersten Auslesen. Dieser Wein ist sowohl mild wie auch stark und lebendig ohne schwer zu wirken: Honig, Papaya und Melonenaromen.
Cuvée Coup de Coeur 1996   Hervorgegangen aus der dritten Auslese, vinifiziert und gelagert in neuen 500l Eichefässern. Die Lebendigkeit der 1996er in einer reichen und komplexen Trockenbeerenauslese.
Cuvée Coup de Coeur 1997   Sein Name verrät die Beziehung zwischen diesem Cuvée und seinem Winzer.... Hervorgeganggen aus der fünften und sechsten Auslese, vinifiziert und gelagert in neuen 500l Eichefässern. Eine sehr grosse, reiche und komplexe Symphonie von Aromen.
Cuvée Coup de Coeur 1998    Die vierte Auslese floss in diese Cuvée ein. Eine leuchtend goldene Farbe verrät eine hohe Konzentration; eine Spur Zitrusfrucht, Gewürze, Honig und karamelisierte Pflaume. Ausgewogen und lang. Ein echter "Coup de Coeur".
Cuvée Coup de Coeur 2000    Die ersten beiden Auslesen vor den sintflutartigen Regenfällen des Herbstes 2000. Vor allem sehr gut ausgebildeter Edelschimmel auf den Muscadelletrauben. Welche Freude eine so gelungene Trockenbeerenausleese in 2000 zu erreichen; blumig, voll und klar.


  Sie wünschen weiterführende Informationen,
    Sie möchten unsere aktuelle Preisliste,
      Sie suchen nach unseren Weinen in Ihrer Nähe?

Ich stehe Ihnen gerne zu Verfügung
info@chateaurichard.com
Tel.: 0033.5.53.58.49.13.08.


----- Retour:  Oben  -----   -----  Retour:  Übersicht -----